top of page

Bachelor-Kolloquium mit Ernennung zum B.Sc.


Wir können feierlich kundgeben, dass unserem Mitarbeiter Daniel F. Walder nach insgesamt 6 Semestern Studium und der Bearbeitung des Themas: „Konzeptionierung eines hocheffizienten und ausfallsicheren Systems zur Gebäudeklimatisierung“ der akademische Titel Bachelor of Science zugesprochen wurde.


Die globalen Entwicklungen der letzten Jahre verlangen ein Umdenken bezüglich aller energetisch relevanten Prozesse. Einst noch erschwingliche, beziehungsweise im Betrieb bezahlbare Systeme sind nun in einem unfassbaren Ausmaß, getrieben durch die derzeitige Innen – und Außenpolitik der europäischen Union EU verteuert.

Die EU setzt sich selbst das Ziel bis 2050 den Ausstoß des klimarelevanten Gases Kohlenstoffdioxid CO2 auf „Netto-Null“ herabzusetzen. Dies soll bedeuten, dass zwar weiterhin CO2 in die Atmosphäre gelangen wird, aber nur in einem solchen Maße, wie es unser Planet fähig ist wieder zu binden.

Die aktuelle Debatte des Umweltschutzes ist relevanter denn je. Obwohl diese Problemstellung zu lange unzureichend behandelt wurde, sollte zum einen nach sinnvollen Alternativen geforscht werden, zum anderen aber auch nach realistischen Lösungen. Zum jetzigen Zeitpunkt scheint die öffentliche Debatte nicht sonderlich faktenbasiert, von Seiten der Politik und staatlich finanzierten Organisationen werden häufig wohlklingende Schlagworte propagiert, um die Illusion einer präsentierbaren Lösung vorzuweisen. Natürlich ist es töricht von jedermann ein ausgeprägtes technisches Verständnis zu erwarten, aber es sollte dennoch differenziert werden.



73 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page